Datenschutzhinweise

PRODUKTSUCHE
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise

Grundsätze der Verarbeitung und des Schutzes personenbezogener Daten

I. Grundbestimmungen

  1. Verantwortlicher für die personenbezogenen Daten gemäß Art. 4 Punkt 7 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (nachfolgend nur: „DSGVO“) ist die Autoservis R-centrum s.r.o. FN 36 277 291 mit Sitz in Zlaté Klasy (nachstehend nur: „Verantwortlicher“).
  2. Die Kontaktdaten des Verantwortlichen lauten:
    • Adresse: 930 39 Zlaté Klasy 822, Landkreis Dunajská Streda
    • E-Mail: info@aircentrum.sk
    • Telefon: +421 904 148006
  3. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
  4. Der Verantwortliche hat einen/keinen Datenschutzbeauftragten bestellt. Die Kontaktangaben des Datenschutzbeauftragten lauten:

II. Quellen und Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten:

  1. Der Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten, die Sie ihm bereitgestellt haben, oder personenbezogene Daten, die der Verantwortliche anhand der Leistung Ihrer Bestellung erhoben hat.
  2. Der Verantwortliche verarbeitet Ihre Identifikations- und Kontaktdaten und die für die Vertragsleistung erforderlichen Daten.

III. Gesetzlicher Grund und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten:

  1. Der gesetzliche Grund der Verarbeitung personenbezogener Daten ist:
    • die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) der DSGVO, 
    • das berechtigte Interesse des Verantwortlichen zur Bereitstellung des Direktmarketings (für die Zusendung von Geschäftsmitteilungen und Newslettern) gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) der DSGVO, 
    • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung zum Zwecke der Bereitstellung des Direktmarketings (zur Zusendung von Geschäftsmitteilungen und Newslettern) gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) der DSGVO in Verbindung mit § 7 Abs. 2 des Gesetzes Nr. 480/2004 Slg. über einige Dienstleistungen der Informationsgesellschaft im Falle, wenn es nicht zur Bestellung von Ware oder Dienstleistungen kam.  
  2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist:
    • die Erledigung Ihrer Bestellung und die Wahrnehmung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen; bei der Bestellung werden personenbezogene Daten erhoben, die für die erfolgreiche Abwicklung der Bestellung erforderlich sind (Name und Adresse, Kontakt). Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist eine notwendige Anforderung für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrags, ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten kann der Vertrag seitens des Verantwortlichen nicht abgeschlossen oder erfüllt werden.
  3. Seitens des Verantwortlichen kommt es nicht/kommt es zur automatisierten Entscheidung im Einzelfall im Sinne von Art. 22 der DSGVO.  In diese Verarbeitung haben Sie ausdrücklich eingewilligt.

IV. Dauer der Datenspeicherung

  1. Der Verantwortliche speichert die personenbezogenen Daten:
    • für die erforderliche Dauer zur Ausübung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen und für die Geltendmachung von Ansprüchen aus diesen Vertragsverhältnissen (für die Dauer von 15 Jahren ab der Beendigung des Vertragsverhältnisses).
    • bis zur Widerrufung der Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken, maximal ... Jahre, wenn die personenbezogenen Daten anhand einer Einwilligung verarbeitet werden.
  2. Nach Ablauf der Dauer für die Speicherung personenbezogener Daten löscht der Verantwortliche die personenbezogenen Daten.

V. Empfänger personenbezogener Daten (Subunternehmer des Verantwortlichen)

  1. Die Empfänger personenbezogener Daten sind Personen:
    • die sich an der Lieferung der Ware/Dienstleistungen/Realisierung der Zahlungen anhand des Vertrags beteiligen
    • die Dienstleistungen zum Betrieb des Onlineshops und weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Betrieb des Onlineshops sicherstellen
    • die Marketingdienstleistungen sicherstellen
  2. Der Verantwortliche beabsichtigt nicht, die personenbezogenen Daten an Drittländer (außerhalb der EU) oder einer internationalen Organisation weiterzuleiten. Die Empfänger personenbezogener Daten in Drittländern sind Anbieter von Cloud-Dienstleistungen.

VI. Ihre Rechte

  1. Unter den in der DSGVO festgelegten Bedingungen haben Sie:
    • das Auskunftsrecht gemäß Art. 15 der DSGVO,
    • das Recht auf Berichtigung der personenbezogenen Daten gemäß Art. 16 der DSGVO bzw. auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 der DSGVO, 
    • das Recht auf Löschung personenbezogener Daten gemäß Art. 17 der DSGVO,
    • das Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 der DSGVO und
    • das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 der DSGVO,
    • das Recht auf Widerrufung der Einwilligung in die Verarbeitung und dies schriftlich oder elektronisch unter der Anschrift oder der E-Mail-Adresse des Verantwortlichen gemäß Art. III dieser Bedingungen.
  2. Des Weiteren haben Sie das Recht, beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihr Recht auf Schutz personenbezogener Daten verletzt wurde.

VII. Bedingungen der Sicherung personenbezogener Daten

  1. Der Verantwortliche erklärt, dass er sämtliche technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Sicherung der personenbezogenen Daten eingeleitet hat.
  2. Der Verantwortliche hat technische Vorkehrungen zur Sicherung der Datenspeicher und der Speicherplätze für personenbezogene Daten in schriftlicher Form ergriffen.
  3. Der Verantwortliche erklärt, dass nur befugte Personen Zugang zu den personenbezogenen Daten haben.

VIII. Schlussbestimmungen

  1. Mit der Absendung einer Bestellung vom Online-Bestellformular bestätigen Sie, dass Sie sich mit den Bedingungen des Schutzes personenbezogener Daten vertraut gemacht haben und diese vollumfänglich akzeptieren.
  2. In diese Bedingungen willigen Sie durch das Ankreuzen der Einwilligung im Online-Formular ein. Durch das Ankreuzen der Einwilligung bestätigen Sie, dass Sie sich mit den Bedingungen für den Schutz personenbezogener Daten vertraut gemacht haben und dass Sie diese vollumfänglich akzeptieren.
  3. Der Verantwortliche ist berechtigt, diese Bedingungen zu ändern. Die neue Version der Bedingungen des Schutzes personenbezogener Daten veröffentlicht er auf seiner Website und gleichzeitig schickt er Ihnen eine neue Version dieser Bedingungen an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie dem Verantwortlichen zur Verfügung gestellt haben.

 

Diese Bedingungen sind ab dem 25.05.2018 wirksam.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Voll (Desktop) Version